Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Rostock

Das Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Rostock ist ein Projekt im Rahmen der Förderinitiative des BMWI zur Förderung der Digitalisierung im Mittelstand in unterschiedlichen Zielbranchen.

Gemeinsam mit unterschiedlichen Partnern arbeitet die IT-Initiative MV in diesem Projekt als Konsortialführer, um regionale KMU bei der Digitalisierung zu unterstützen.

Das wesentliche Ziel des Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrums Rostock ist es, die digitale Kompetenz von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Mecklenburg-Vorpommern zu erhöhen. Dabei stehen insbesondere eine innovative Digitalisierung und Vernetzung der regionalen Wirtschaft im Fokus. Die kleinen und mittleren Unternehmen des Landes sollen vor dem Hintergrund der digitalen Revolution und der Globalisierung der Wirtschaft in die Lage versetzt werden, ihre bestehenden Marktpositionen zu festigen und darüber hinaus auch weitere Geschäftsfelder zu erschließen.

Adressaten sind alle kleinen und mittleren Unternehmen des Landes, welche im Bereich der Digitalisierung Nachholbedarf haben und sich über Möglichkeiten, Potentiale und Wege der Digitalisierung informieren und ihr Unternehmen dadurch neu positionieren wollen. Aufgrund der regionalen Besonderheiten wird in der ersten Phase der Schwerpunkt auf den Anwendungsfällen Medizintechnik und Tourismus liegen. Zudem lässt sich zwischen diesen beiden Wirtschaftsbereichen eine enge Verzahnung durch den Gesundheitstourismus herstellen. Perspektivisch wird sich das Kompetenzzentrum branchenübergreifend positionieren.

www.kompetenzzentrum-rostock.digital

Mitgliedschaft

Wollen Sie mit Ihrer IT-Firma und Ihren Leistungen „sichtbarer“ werden? Haben auch Sie Interesse daran, die Informationstechnologie im Land zu stärken? Dann werden Sie Mitglied bei der IT-Initiative e.V. und profitieren Sie von den Vorteilen!

Bleiben Sie am Ball mit unserem Know-how!